Hmpfnjaschnbrä

„… dre Tjuzta mikzte gri ipod velum frisone lapli Simpogrol-Stafun, meg sopöte App briona glgl aqui te Hekljuzi gnarr so mrippolkate ala Müdrukess snoj Android Waware hambre aso to Teköl mgretschatschi zudi Wildfire ma Hollala  Vnörk gri so spilera bej Drudeldmm Samsung fräde vollerong hotl jo trumm Upgrade pliptsch 500 € snudljä Grmjazale …“

(Nein, nein, nicht die Folge von 11 Aperol Spritz, sondern der nachempfundene Verlauf eines ersten Orientierungsgesprächs mit einer aknepickelbewaffneten Fachkraft zum irgendwann geplanten Erwerb eines Smartphones. Empfinde mich nunmehr als dezent kompetent.)

Advertisements

4 Kommentare zu “Hmpfnjaschnbrä

    • Ach, für euch jungen Dinger ist das alles selbstverständlich, ihr habt das ja quasi mit der Motherboardmilk aufgesogen, aber unsereins fühlt sich da schnell mal überfordert. Zu meiner Jugend gab es zwei Metalldosen und eine Drachenschnur …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s