Status update

Ich hoffe, Ihr könnt Euch mal eine kleine Weile selber beschäftigen. Geht mal raus vor die Tür oder backt einen Kuchen, helft einer Oma über die Straße (bitte vorher fragen, ob sie überhaupt die Straße überqueren möchte), bastelt kleine Figuren aus Mandarinenschalen oder stellt einen neuen Hula-Hoop-Rekord auf.

Ich frage das dann später ab …

Advertisements

17 Kommentare zu “Status update

  1. Pingback: vieles wiederholt sich ja oft nur. solang die Wiederholungen mustergültig sind, gehts aber ^^ « Zweitesselbst's Blog

    • Hmmm, ausgelaugt, platt trifft es eher. Da ist natürlich auch eine gute Portion Müdigkeit drin enthalten. Quasi Burn out after writing.
      Aber:Ich bin schauen vorwärts zu bekommen über es …

      • ohja. ich habn Kollegen, also Sozialarbeiter, der hat, wenn er früher mit Menschen ausländischer Herkunft zu tun hatte, oft sich angepasst und dann auch schlechtes Deutsch gesprochen. ich glaub, er hats sogar gut gemeint. kein Witz. ich musst ihm da erst mal sagen, wie dämlich sowas ist.

        Du verstehen was ich sage??

  2. Ist bei Ihnen nur die Luft raus, oder warten Sie aufs Blasen? Möglich auch, dass Sie uns einfach darauf hinweisen wollen, dass bei Ihnen lila Präservative Einzug gefunden haben. Was nun?

    • Wenn dies ein Präservativ wäre, brächte mich die Relation Schaftumhüllung/Reservoir aber arg zum Nachdenken …

      Wer blasen will, möge dies gerne tun, es wäre aber eher seelisch vonnöten.

      • Pffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffffft.
        Nutzt nix, oder?

        Danke vielmals! Naja, zumindest muss ich mich nun nicht mehr waschen…*g*

      • na, seit der letzten Bankenkrise weiß doch inzwischen fast jeder Idiot, dass Blasen irgendwann platzen.

        Mein Rat: Lieber nicht blasen. es sei denn. da is auchn Loch. irgendwao (H)

  3. Achachach.
    Vielleicht ein bisschen Hack?
    Kommen Sie schon, das geht so nicht, dieses Luft raus ist für mich wenig unterhaltsam. Und wie Sie wissen, werter Herr Schmutzhüpf, es kann hier einzig und allein nur um meine Unterhaltung und nichts anderes gehen.
    Nun reissen Sie sich mal zusammen!
    [Ja, ich finde diesen strengen Unterton heute sehr kleidsam.]

    • Türlich, türlich, dieser strenge Oberton treibt die durch das knallgrüne Ganzkörperkleid ohnehin schon exorbitant vorhandene Sexyness in unglaubliche Höhen.

      Dennoch muss ich darauf bestehen, mal ein wenig Luft holen zu dürfen, in mich, auch zum Auslüften der dunkleren Ecken. Leichte Luft (nein, kein Helium!), die es Armen und Mimik ermöglicht, sich wieder mehr der Schwerkraft entgegen zu stellen.

      Natürlich ist die wesentliche Raison d’être dieses Blogs die Unterhaltung der werten Frau Nika, aber mitunter ist mal wieder ein wenig Anlauf nötig. Ich hoffe da doch sehr auf ein gewisses Verständnis, zumal … nicht wahr?

      P.S.: „Schmutzhüpf“ ist – wenn auch womöglich ungewollt – schon irgendwie niedlich, gnihi …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s