Radioheadaktivität

Die Mannen um Thom Yorke haben sich ja allerspätestens seit der Veröffentlichung von „Kid A“ von Songs verabschiedet, die so ohne weiteres im Stadion gegrölt werden können. Sie lösen sich aber auch in anderen Aspekten immer wieder von allem, was mal hätte Mainstream sein können. Die vorletzte Platte „In Rainbows“ war zunächst für mehrere Wochen nur als Download verfügbar, das neue Werk „King of Limbs“ purzelte quasi aus dem Nichts und ohne diesen ganzen Vorberichtspopanz in die Öffentlichkeit, was ja schon sympathisch ist.

Das Album geriet von der Länge her eher in Richtung EP, aber das scheint sowieso die neue Grundrichtung von Radiohead zu sein: Mehr und mehr in kleinen Happen zu veröffentlichen. Die Songs sind auch weiterhin eher Soundtracks aber immerhin gibt es ein Video zur neuen Single „Lotus Flower“, offenbar zum Gedenken an Pina Bausch, in welchem Herr Yorke wohl seine Augenfarbe tanzt.

Interessant sind aber auch die Nebenprojekte. Thom arbeitete mit Burial und Four Tet für eine Doppelsingle zusammen, die es nur auf Vinyl (Ihr erinnert euch, dieses schwarze, runde Ding mit Rillen? … NEIN, kein Autoreifen!!!) geben soll.  Dass er außerdem für einen Japan-Benefiz-Sampler eine Kollaboration mit Just.in Bi.eber aufgenommen hat, erscheint aber selbst mir ein wenig strange. Aber nun ja, man muss für Überraschungen gewappnet bleiben.

Für die Anderen bleibt ja immer noch „Tik tok on the Clock but the Party don’t stop …“ und weiteres …

Advertisements

Ein Kommentar zu “Radioheadaktivität

  1. Puh, tatsächlich sekundenlang verschreckt, bevor mein Blick aufs Datum fiel. Obwohl: Auch das hätte ich Yorke verziehen, schließlich treiben einen nur wenige Menschen in solch gepflegte Depressionen wie his Weirdness.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s