Schlummerland

Man sollte eigentlich ja nicht einfach anderer Leute Kinder fotografieren, ohne vorher zu fragen, aber dieses kleine Wesen am Tisch neben mir schlief so weltentrückt direkt neben einer Hauptverkehrsstrasse, auf der kurz nach der Aufnahme auch noch ein Rettungswagentatütata folgenlos entlangbrauste, dass ich einfach nicht anders konnte.

Neidvoll blicke auf diese kleinkindliche Seligkeit und Ruhe und überlege angestrengt, ob ich denn auch mal so unnervös war. Da macht man und tut man, bloggt und twittert und tut tausend weitere Dinge, um seine Existenz vor sich oder Anderen zu rechtfertigen oder sich sein Wichtigkeitsgefühl zu erhalten, dabei geht es doch viel einfacher …

Muss doch mal wieder mein Meditationsbuch hervorkramen ..

Ich wünsche allenthalben ein ähnlich entspanntes Restwochenende mit möglichst wenig Entrückung und viel Verzückung!

ooommmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

Advertisements

4 Kommentare zu “Schlummerland

  1. Manche Zwerge brauchen scheinbar auch eine gewisse Geräuschkulisse. Ich erinnere mich, dass meine Süße am Besten einschlafen konnte, wenn irgendwo der Staubsauger lief ^^

    P.S. Wird dann auch noch ein Foto von der meditierenden Lordschaft nachgereicht?*megabreitgrinsendessmiliewahlweise mit oder ohne zwinkerauge*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s