Solche Momente

Doch, es gibt solche Momente …

Ich fahre durch leichten Sommerregen nach Hause, mitten durch eine naturumsäumte Landstrasse, in der rechten Jackentasche schlummert die neuerworbene CD, durch das Fenster der Fahrerseite, das nur soweit geöffnet ist, dass sich keine heimatlosen Tropfen im Inneren verlieren, weht ein Dufthauch Regengrün herein. Ich sinniere darüber nach, ob das Wetter den wochenendlichen Besuch des Phonopop-Festivals zulassen wird und plötzlich durchströmt mich ein selten auftauchendes Gefühl.

Ich fühle mich inmitten von allem, inmitten der Welt, inmitten der Zeit, die in diesem kleinen Moment keine Rolle spielt. Alles was war, ist oder sein wird, ist in jenem Moment in mir vereint, ich bin mein kleines, eigenes Universum und all das ist womöglich genau richtig so.

Solche Momente sind selten, meist von kurzer Dauer, wenige Minuten höchstens, sicher kaum wahrer als andere Momente im Leben, noch lassen sie existierende Probleme verschwinden, aber in solchen Momenten habe ich tatsächlich den Eindruck, einen kleinen Zipfel vom guten, großen Etwas in der Hand zu haben und einen wunschlosen Frieden zu verspüren.

Langsam rolle ich in zähfließenden Verkehr und Ampelschlangen hinein und das Gefühl zieht leise winkend wieder hinaus aber es hat noch einen Nachklang hinterlassen.

Advertisements

6 Kommentare zu “Solche Momente

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s