Folterberg

Hihi, so kanns gehen, da ist dem bisherigen Oberblogwart die Frau vom Auto überfahren worden und der Hund hat sich von ihm scheiden lassen oder umgekehrt, auf jeden Fall war das alles ein wenig zuviel für die alte Triefnase, da haben sich dann auch seine Nerven eine Auszeit genommen und er hat eines dieser hübschen Jäckchen verpasst bekommen.

Tja, oben ist die Luft halt dünne und wer sich in diesem Bumms hier auf Dauer behaupten will, braucht nicht nur dicke Eier sondern auch viel Geduld und so ein Gespür für Gelegenheiten, das hat man halt oder nicht. Und wen hat man jetzt zum neuen Oberblogwart rekrutiert, na? … genau, den Pappa hier .. kchch …

Ich hab mich einfach mal eine Zeitlang zurückgehalten und die andern mal schöööön … nichtwahr … jeder fliegt halt so gut auf die Fresse wie er’s kann und manche können gut und oft … also auf die Fresse fliegen, nicht das Andere … kchchch …

Viele hatten schon gemeint „Ach, der Folti da, der hat seine beste Zeit schon lange hinter sich und bekommt hier nur noch Gnadenbrot“, aber jetzt ZACK, da isser wieder ganz vorne, der alte Wüstengaul, nä … mal zur rechten Zeit ein paar Schläge verteilt BIFFBAMMBUMM und schon war Ruhe im Sack. Wo sindse denn jetzt alle die Anderen, die hier mit soooo großen Sprüchen angetanzt kamen? Da wehen Staubbüsche durch die Blogs, aber schon gaaaanz lange, jepp.

Die kleinen Schnellficker hier, mal ein paar Witze von Fips Asmussen abschreiben oder rumjammern, wie scheiße die eigene Kindheit war, aber dann ist nach 10 Minuten schon die Luft raus, das war mir gleich klar. Der mit dem Wurzelbürstchen auffem Kopp und all die anderen Hiwis …. Hier, der Folti, das issn Langstreckenkampfschwein. Ich kann da ganz lässig und so … war mir alles gleich klar … früher oder später kommt meine Stunde.

So, und jetzt werd ich in diesem Puff hier aber mal ooordentlich … ich habe mir auch gut gemerkt, wer hier und so … die kleinen Klappspaten, vier Finger noch in der Nase, aber Blogger sein wollen … tsss …

(Das Blöde ist: Je mehr sich reales Leben und Satire annähern, umso deprimiernder wirkt diese.)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Folterberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s