Unglücksfall Schlagzeile

„Drei Tote bei Zugunglück“

So weit, so schlimm. Vergangene Nacht, auch noch in der Nähe.

Sehr merkwürdig aber, was ein zumindest dem Namen nach reflektierendes Online-Nachrichtenmagazin als Teaser über die genannte Schlagzeile setzte:

„Regionalbahn entgleist“

Das ist sicherlich richtig, aber auch nur in dem Sinne, in dem man beispielsweise als Todesursache bei Präsident Kennedy „Atemstillstand“ vermerkt hätte.

Die Bahn ist tatsächlich entgleist, aber nicht aus mysteriösen Gründen oder weil ihr mal danach war, sondern weil sie mit ca 100 km/h auf einen Bagger fuhr, der sich zu Bauarbeiten auf den Gleisen befand und dessen Besatzung offenbar nicht mehr damit rechnete, nachts um 1 Uhr noch Zugverkehr zu bekommen.

Wäre es nicht so tragisch, ich wäre versucht, hier den alten Didi-Hallervorden-Sketch mit der Kuh Elsa zu zitieren.

Den Formulierungskünstlern obigen Artikels aber möchte ich durchaus gerne eine Runde Ursachenforschung ausgeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s