Hidden Dreck

„Jetzt gib acht, nach dem letzten Stück von der neuen Platte von Xerox kommen 23 Minuten und 20 Sekunden Pause und dann fängt er an zu singen „Dass wir ja Deine Schwester schänden“ … Hier, hör mal genau zu! …“

„Hmmm, also ich verstehe hier eher „Das Jahr wird an Sylvester enden“ …“

„Was? Quatsch, das ist eindeutig eine satanische Botschaft! Hier hinten gehts noch weiter … Achtung! …… hast Du es gehört? Da singt er „Dein Schmerz, wenn wir Dich pfählen …“ Das ist doch voll krass Satanismus!!!“

„Also, tut mir leid, ich höre hier eigentlich „Mein Herz, Du wirst mir fehlen …“ Ich glaube langsam, Du willst sowas hören. Der Umzug in diese düstere Kellerwohnung hat Dich doch irgendwie verändert. Früher  hast Du auch eher so Sachen wie Shania Twain oder die Sportfreunde Stiller gehört. Jetzt mit den schwarzen Klamotten und was hast Du überhaupt für komische Hörnchen auf der Stirn …? HEY! HILFE!“

(Mit den besten Grüßen an Badesalz)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Hidden Dreck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s