Wirr

Heutzutage haut mich sowas nicht mehr wirklich um. Na gut, dann spielt halt Heino mit einem Ärzte-Song American Football bei den Santo Domingo 51 Flamingos und fragt erstaunt „Junge, willst du dass wir sterb’m?“, nachdem der Quarterback durch ein saublödes Tackling von einer vollbusigen Frau im Dirndl am Touchdown gehindert wurde. Etwas derangiert war er erst,nachdem er am Spielfeldrand 1o Minuten lang ganz böse von Frau Sass verbal angegangen wurde und das nur, weil sie sich an einem Stück Kamelpenis verschluckt hatte.

Das Publikum versucht derweil, die Machtergreifung Hitlers von vor 80 Jahren pantomimisch nachzustellen und Karl Dall klaut währenddessen unbemerkt Al Pacino seine frisch erhaltene Goldene Kamera, um damit Til Schweiger zu erschlagen, den er aber bedauerlicherweise mit Matthias Schweighöfer verwechselt.

Mich lässt das alles ziemlich kalt, viel mehr schockt mich immer noch der Albtraum der letzten Nacht, in dem mir Hartmut Engler mit aller Macht einreden wollte, dass ich seine Musik toll finde und erfolgreicher Bayernspieler bin. Das ist mehr, als ich verkraften kann.

Vielleicht liegt das aber auch nur an den Tabletten …

Advertisements

5 Kommentare zu “Wirr

  1. Setzen Sie bitte sofort die Tabletten ab, lieber Lord. Sonst kommt der Engler im nächsten Albtraum mit Andrea Berg daher. Das Trauma bekommt dann der beste Psychoanalytiker nicht wieder weg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s