Gans weich

Blöder Tag heute, dennoch möchte ich die Gelegenheit nutzen und Herrn David Hamilton zum 80. Geburtstag gratulieren. Er hatte insbesondere in den 80ern eine ganze Reihe von Filmen gedreht, die sich vorwiegend um junge Damen drehten, die sich ihrer knospenden erotischen Identität bewusst werden und in malerischen, weich gezeichneten Landschaften ihre ersten Erfahrungen mit sich, dem anderen oder dem gleichen Geschlecht machten in Meisterwerken wie „Syphillis“ oder „Zärtliches Couscous“.

hamilton2

(Szenenfoto)

 

Manch Darstellerin war ob dieser sinnesreizenden Überflutung derart verwirrt, dass sie sich sogar ehelich Roland Kaiser an den Hals warf, aber dafür sollte man Herrn Hamilton nicht haftbar machen. Heutzutage wäre er wohl als kranker Pädophiler gebrandmarkt aber damals war das halt eine andere Zeit und immerhin ein Kontrast zu „Eis am Stil 1 – 85“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s