Wer? Ich? Jaja, isjagut…

Lustlos schlang sie ihre schlaffen Schenkel um seine weichen Lenden und…ach so, über mich:

* fehlbar * hin und wieder ausgeglichen * sucher aktiviert * pistazieneismögend * haselnussaugend * lachenmachend * nicht immer verstehend * alter? mittel, alter! * letztencentinlebensnotwendigecdsoderbüchersteckend * skylinevoraugenhabend *  gestört aber erträglich * ankerplätzchen * neu/gierig * schnellBELEIDIGT!!! * erklärbär * mehr meer! * sweets 4 my sweetness * liebeleberungewöhnlich * niedriger schmelzfaktor * faltenwurf noch akzeptabel * imautomitsinger, eher nicht akzeptabel * lieber yin & yang als fix und fertig *…ähhh…fertig!

Ach ja, noch etwas zu Recht und Gesetz:

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann — so das LG — nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für all diese Links innerhalb dieses Blogs gilt: „Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Sollte wider Erwarten gesetzeswidriger Inhalt auf den von mir verlinkten Seiten enthalten sein, distanziere ich mich von diesen Inhalten.“

Advertisements

39 Kommentare zu “Wer? Ich? Jaja, isjagut…

  1. Falls du noch ein paar deiner letzten Cents übrig hast, die kannst du getrost mir zustecken. Ich hoffe, du bist jetzt nicht schnell beleidigt, wegen des kleinen Scherzes … oder verstehst du das jetzt nicht … na gut, da hast du ein Pistazieneis, aber wehe, du bist jetzt nicht ausgeglichen!

    • I wish I knew easy methods to many thanks individuallyif I could call you back I might, you assisted change my gaming being.I today dont’ think I am about to invest all the doing what I utilize to do, I may perhaps be a bit more fashion mindful or just seek advice from more girls but still learn how to balance life a bit.

  2. Dir zuliebe, Anj:
    …und mühte sich redlich ab, noch ein wenig Leben in seinen stumpf gewordenen Unterleib zu bringen, der Vergeblichkeit ihrer Bemühungen dabei stets bewußt. Während sie sich jedoch verzweifelt wünschte, dass jemand dieses Leiden gewordene Fleischesspiel beenden möge, passierte etwas außergewöhnliches, das ihr Leben im Sekundenbruchteil veränderte…

    (ab hier darfst Du selbst weitermachen. Viel Spaß!)

  3. Cooooooool, dankeschön, welch farbenfroh umschriebenes Bettgeflüster!

    … noch nie hatte jemand so zärtlich ihre brünetten Haarspitzen liebkost, ihre rosigen Fingernägel gestreichelt und war mit der Nasenspitze den weiblichen Rundungen ihrer Halswirbelsäule gefolgt. Mit einem mal wurde ihr klar, was sie sich wirklich wünschte und dass der Kampf um das Erwachen seiner Lendenegend nur ein Ausdruck ihres nach LIebe schreienden kleinen Herzens war.

    (na, wie war das? ich wollte es jugendfrei halten ^^)

  4. Irgendwie geriet ich gerade durch Zufall über einen anderen Blog zu dir. Wie das eben schon mal so passiert in den verwirrenden Zeiten des Web 2.0
    So. Für lustig befunden und ich glaube, ich komme nochmal wieder.

  5. mein gott das war jetzt aber auch noch schwere kost um die Uhrzeit, dabei wollte ich doch nur grob wissen wer diesen blog schreibt 😉

  6. Ich musste gerade darüber grinsen, was man mal so verzapft hatte und dann wieder die Stirn runzeln bei dem Gedanken, dass das alles schon wieder anderthalb Jahre her ist. Oh gott!!!!

    • Ich hatte letztens überlegt, die Kommentare hier zu löschen, denn eigentlich sollte es ja nur um eine kurze Selbstbeschreibung gehen. Letztlich habe ich sie aber drin gelassen und jetzt wird mir auch klar, warum: Somit konnte ich ein Grinsen retten.

      im übrigen sind wir doch wohl alle auf der Suche nach der verlorenen Zeit, oder? Proust!…ähhh…Prost! Und die Zeit, die alte Zippe, interessiert das alles überhaupt nicht, die geht einfach weiter. Menno …

    • Waren wir nicht schon mal verheiratet? Der Avatar kommt mir so bekannt vor … *gnihi*

      Ach je, natürlich kann man mich irgendwie heiraten. Zumindest steht dem rechtlich und technisch nichts im Wege. Ich bin auch gerade hold errötet (fragt ja nicht ständig jemand danach). Ich weiß halt nur nicht, ob ich das wirklich empfehlen könnte. Vielleicht sollten wir auch einfach zusammenschmelzen, wenn wir schon beide einen entsprechend niedrigen Schmelzfaktor besitzen …

    • Dreckfrosch? Nun, liebes Karottensternchen, das war ursprünglich einfach nur „Druckfrisch“ mit Lautverschiebung, hat aber mittlerweile ein durchaus renommiertes Eigenleben entwickelt.
      Zunächst sollte der Blog „Heul doch!“ heißen, aber das schien mir dann doch zu zeitgeistbehaftet.

    • Püschtazieneis ist ein geschmacklicher Dauerbrenner, aber ich mag z.B. auch Nuss oder Zitrone (aber nur, wenn es nicht so arg nach Traubenzucker sondern nach sauer schmeckt).
      Badminton spielte ich mal eine kurze Weile, längere Zeit davor aber Squash, was macht dies nun mit mir?
      Bei „Neuer Mann“ denke ich eher an Hibiskus-Bärlauch-Bio-Fairtrade-Eis …

  7. der hibiskus-typ ist eigentlich nur noch „neu“ und kein mann mehr.

    squash geht voll in ordnung,
    badminton .. nun einfach mal die bilder kommen lassen .. dieses hüpfen .. dieser federball

  8. Werte Lordschaft, ich traue mich aus meiner Deckung und gestehe einem meiner Lieblingsblogger endlich mein heimliches Fan-Dasein. Sie sind einer der Gründe, die mich nach so langer Zeit wieder zum Bloggen brachten. Danke dafür und ich hoffe, die momentane Blogunlust beruht auf prallem Leben.
    Herzlichst, Käthe.

    • Ganz lieben Dank und etwas Besseres als jemanden zum Wiederbloggen zu animieren könnte mir kaum passieren. Das Leben, jaja, in all seinen Schattierungen drängt das Bloggen mitunter in den Hintergrund, aber das wird auch wieder anders sein, ganz bestümpt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s